Herzlich Willkommen auf den Seiten des Landesinnungsverbandes und der Landesfachschule des Schornsteinfegerhandwerks Hessen

Hier finden Sie umfassende Informationen über unseren Landesinnungsverband, die Landesfachschule sowie über unsere Aus- und Weiterbildungen. Als die führende Organisation für Schornsteinfeger in Hessen unterstützen wir unsere Mitglieder mit den besten Ressourcen, um ihre Karriere voranzutreiben.

Stöbern Sie auf unserer Seite und entdecken Sie alles, was wir für Sie zu bieten haben. Bei Fragen nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Im Namen des Vorstandes,

Stephan Degenhardt
Landesinnungsmeister

IMG_2144

Finden sie Ihren Schornsteinfeger:

Mit unserer Schornsteinfegersuche finden Sie ganz einfach den für Sie zuständigen Schornsteinfeger

LANDESINNUNGSVERBAND HESSEN Wir sind für unsere Schornsteinfeger da

Die Mitglieder des LIV sind die drei hessischen Schornsteinfegerinnungen Darmstadt, Kassel und Rhein-Main. In den Innungen sind 563 Betriebe organisiert, dies entspricht einem Organisationsgrad von 99,6 %.

LANDESFACHSCHULE HESSEN Wir bilden aus und weiter!

In der Landesfachschule des Schornsteinfegerhandwerks Hessen findet neben der theoretischen auch die überbetriebliche Ausbildung zum Schonsteinfeger statt. Egal ob 3jährige Ausbildung zum Schornsteinfeger oder Meisterprüfungsvorbereitungen – in unserer Landesfachschule erreichen Sie Ihr Ziel.

Neuigkeiten vom LIV Hessen:

Lüftungsanlagen – Ihr Schornsteinfeger berät Sie gerne

Sie haben Fragen zu Lüftungsanlagen – Stichworte sind hier Raumlufthygiene, Überprüfung und Reinigung? Dann sind diese Videos sehr interessant für…

Beitrag anzeigen

“Wir machen Energiewende. Einfach.”

„Das Schornsteinfegerhandwerk startet seine neue bundesweite Ausbildungskampagne. Mit dem Kampagnenclaim „WIR MACHEN ENERGIEWENDE.EINFACH.“ möchte das Schornsteinfegerhandwerk seine Leistungen bei der…

Beitrag anzeigen

Deutsche Meisterschaft im Handwerk “Wir wissen was zu tun ist”

Die Besten im Handwerk stehen fest. Flensburg, 08.11.2023: Die Sieger des Bundesentscheids im Schornsteinfegerhandwerk stehen fest. Auf der Siegerehrung in…

Beitrag anzeigen

Landesverbandstag 2023 “Nah am Kunden”

„Nah am Kunden – gut fürs Klima“ Unter diesem Motto fand Ende September 2023 in Alsfeld der Landesverbandstag des LIV-Hessen…

Beitrag anzeigen

Leitfaden Schornsteinfegerdaten für die kommunale Wärmeplanung

Das seit November 2022 gültige Hessische Energiegesetz regelt mit dem § 13 die kommunale Wärmeplanung für Hessen. Die Potenzialanalyse im…

Beitrag anzeigen

Entwurf zum GEG verabschiedet

Das Bundeskabinett hat den Entwurf für das neue Gebäudeenergiegesetz verabschiedet und auf den Weg in den Bundestag gebracht. Ab dem…

Beitrag anzeigen

Schornsteinfeger trifft Feuerwehr!

Im Bereich des Brandschutzes gibt es schon einige Zeit eine Kooperation auf Bundesebene mit den Feuerwehren. Auch in Hessen  gab…

Beitrag anzeigen

Gebäudeenergieberater im Handwerk (240 UE) 2024 Beginn 11.11.2024

Bei Interesse Kontakt über folgenden Link: https://easy-feedback.de/umfrage/1719839/xfmk9G

Beitrag anzeigen

Terminvorschau 2023

Auch 2023 gibt es für uns und unsere Mitglieder wieder viele interessante Termine. Jetzt vormerken! 19.10.2023, Tag des Schornsteinfegers 21….

Beitrag anzeigen

Die nächsten Termine:

Juni 2024

3. Juni 2024, 9:00 - 17:00 Uhr
8-UE “Ableitbedingungen § 19 1. BImSchV auf den 3 Innungen

Mit Datum vom 01. Januar 2022 hat sich der §19 der 1.BImSchV und somit die Ableitbedingungen für Feuerungsanlagen geändert.

Die Anforderungen sollen in dem eintägigen Kurs mittels Software berechnet werden. Zu Beginn werden diese Anforderungen erläutert und dargestellt. Um Abweichende Höhen zu realisieren, darf von den Anforderungen nur abgewichen werden, wenn die Höhe der Austrittöffnungen für das Einzelgebäude nach Abschnitt 6.2.1 der Richtlinie VDI 3781 Blatt 4 bestimmt werden.

Lernen Sie im Lehrgang die Anforderungen sowohl handschriftlich als auch mittels Software (im Lehrgangspreis enthalten) zu berechnen und für Ihren Kunden diese Lösungen visuell darzustellen.

17. Juni 2024 - 18. Juni 2024, 9:00 - 17:00 Uhr
16-UE “Rund um den Kehrbezirk” Dr. Felske 17. + 18.06.2024

Die Bildungsakademie bietet in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Felske eine 16-UE-Fortbildung in der Landesfachschule in Bebra zum Thema „Rund um den Kehrbezirk“ an

Ziel dieses Kurses ist die Darstellung von Themen- und Problemfeldern, die in der täglichen Arbeit des Bezirksbevollmächtigten immer wieder vorkommen, aber selten vertiefend in entsprechenden Fachkursen besprochen werden. Beginnend mit Fragestellungen aus der Landesbauordnung und zur sog. „hoheitlichen Bauabnahme“ (Bundeskleingartengesetz, Gebäudebegriff, Unzumutbare Belästigungen, Aufbewahrungspflichten, Haftungstatbestände) soll ein Schwerpunkt des Kurses insbesondere in der Darstellung der wettbewerbskonformen Trennung (Anmeldezettel, Anschreiben, Werbung, Durchführung von freien und hoheitlichen Tätigkeiten in einem Arbeitsgang, Neutralitätspflicht) zwischen hoheitlichen und privaten Tätigkeiten liegen.

Juli 2024

1. Juli 2024 - 2. Juli 2024, 9:00 - 17:00 Uhr
16-UE “Isfp – BAFA Vor-Ort-Beratung” mit DENA Punkten

Die Bildungsakademie bietet vom 01 + 02.07.2024 eine 16-UE-Fortbildung „Isfp – BafA vor-Ort-Beratung“ mit DENA-Punkten an.
Zunächst werden die politischen Ziele und bürokratischen Abläufe erläutert und am praktischen Beispiel das Antragsverfahren durchlaufen. Dann wird der komplette Prozess der Vor-Ort-Beratung vermittelt. Weiterhin wird die Erläuterung des Berichtes, insbesondere bei Wohnungseigentümergemeinschaften, thematisiert und es werden Empfehlungen zur Kalkulation der eigenen Kosten gegeben. Für den Lehrgang benötigen sie einen Laptop mit der Energieberater Software von Hottgenroth.